Rezension Singen können die alle!: Handbuch für Negerfreunde


Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2013
Verlag: Carlsen
160 Seiten
8,99€

Marius Jung schreibt in seinem Buch über die Fettnäpfchen, in die man treten kann im Umgang mit farbigen Menschen, aber auch über die übertrieben Political Correctness und die dadurch entstehende Unsicherheit vieler Menschen.
Er schreibt in einem locker-flockigen Ton über sein Leben, seine Erlebnisse und seine Meinung zu einem Thema, das so dermaßen wichtig und gleichzeitig schwierig ist: Rassismus

Man merkt beim Lesen, dass Marius Jung Comedian ist, denn  die Thematik wird weder schwertragend hervorgebracht, noch hebt er den moralischen Zeigefinger. Im Gegenteil, stets mit einem Augenzwinkern bringt er einen dazu, dass so manches Mal das aufkommende Lachen dann doch im Halse stecken bleibt.

Vor allem das 19. Kapitel "Da war`n sie alle futsch" hat mich als Lehrerin und Bücherbegeisterte sehr angesprochen. Darin geht es um das "N-Wort" in Kinderbüchern, explizit "Die kleine Hexe" und "Pippi Langstrumpf" und ihre Streichung aus den Büchern.
Dazu möchte ich zwei Zitate aus Marius Jungs Buch anführen:

"Generationen von Kindern haben die Pippi-Langstrumpf-Bücher gelesen und geliebt. Sind sie dadurch zu Rassisten geworden? Bitte unterschätzt die Kinder nicht! In der Auseinandersetzung mit den Formulierungen von Astrid Lindgren und Otfried Preußler können wir mehr gegen Rassismus tun als mit der - hi hi: Schwärzung dieser Wörter."

"Die Tabuisierung eines Begriffs bringt uns nicht weiter... Wenn ich ständig Angst haben muss, mich nicht richtig auszudrücken und so entgegen meiner Haltung als Rassist verdächtigt zu werden, entziehe ich mich bestimmten Situationen lieber ganz."

Ich empfinde dies als ein sehr wichtiges Buch, denn meiner Meinung nach sollten gerade schwierige Themen stets mit einer Prise Humor angegangen werden. Diese Verbissenheit die so oft zu bermerken ist, schreckt mich eher ab, macht mich unsicher und bewirkt in meinem Kopf manchmal sogar das, was Marius Jung als "N-Wort-Tourette" bezeichnet.
Wer wissen will, was das genau bedeutet, soll unbedingt das Buch lesen.
Leseempfehlung von mir!!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen