Mein drittes Reiseziel: London

Gestern und heute verbrachte ich eine wunderschöne, unterhaltsame, lustige und spannende Zeit mit Anna Regeniter und "Ein Jahr in London". Ein so schönes Buch, wenn so das echte Leben ist, dann braucht man keine fiktiven Romane. Anna Regeniter schreibt so anschaulich, sympathisch und lustig, dieses Buch ist mein absolutes Highlight aus der Reihe bisher.
London scheint eine so tolle Stadt zu sein.
Ihr Jahr in London schließt mit offenem Ende, aber wie mir nach kurzer Internet-Recherche scheint, hat sie London mittlerweile verlassen und lebt nun in Manchester.


Wer immer noch kein Buch dieser WUNDERBAREN Reihe gelesen hat: Anfangen!!!

1 Kommentar:

  1. Hallo Kristine,
    für dieses Buch interessiere ich mich schon seit längerem und da du jetzt so eine positive Rezension dazu abgegeben hast kann ich es kaum erwarten, es jetzt zu lesen :) Ich möchte unbedingt einmal nach London!
    Liebe Grüße,
    Einzelstück
    www.einzelstueck-kulturleben.blogspot.com

    AntwortenLöschen