Mein viertes Reiseziel: Nordkorea

Uff, ich weiß nicht, liegt es daran, dass Nordkorea so grau und öde ist...? Die ersten Kapitel von "Kim und Struppi" waren wirklich super interessant und informativ, man erfährt viel über die Geschichte Nordkoreas, wirklich klasse.
Aber jetzt bin ich etwas über die Hälfte und es ziiiiiiieht sich wie alter Kaugummi...

Ich denke fast, dass ich meinen Stopp in Nordkorea vorzeitig abbrechen werde, es warten ja noch so viele andere tolle Reiseziele, bzw. Bücher auf mich!

Kommentare:

  1. Hi, Kristine, bin nur stille Mitleserin und bewundere dein Lesepensum. Mit fehlt vor lauter family leider immer die Zeit. Aber "Kim und Struppi" habe ich gelesen. Bis zu Ende. ;-) Durchhalten, das nimmt nochmal richtig fahrt auf. Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, ich habe mich nun durchgekämpft und ich fand das Buch leider bis zum Schluss langweilig...
      Trotzdem danke für deine Ermunterung ;-)

      LG <3

      Löschen
  2. "Kim und Struppi" ... ist das eine Homage an "Tim und Struppi"?
    Lg, Einzelstück
    www.einzelstueck-kulturleben.blogspot.de

    AntwortenLöschen