Rezension Dein eines, wildes, kostbares Leben

Erscheinungsdatum: 5. Juni 2014
Verlag: Franckh Kosmos
304 Seiten
14,99€

„Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben?“ Diese Frage stellt ein Englischlehrer seiner Abschlussklasse. Die Antworten darf jeder in ein Tagebuch schreiben, das danach eingesammelt und zehn Jahre unter Verschluss gehalten wird.

Die 17-jährige Parker Frost weiß zumindest, was man von ihr erwartet: zum Medizinstudium nach Stanford. Am besten mit dem Stipendium, das zu Ehren von Julianna und Shane eingerichtet wurde, die vor zehn Jahren nach einem Autounfall verschwanden. Als Parker durch Zufall das Tagebuch von Julianna findet und darin liest, ist sie erschüttert. Denn deren Leben stellt sich plötzlich ganz anders dar. Was geschah damals, in der Nacht des Unfalls? Und ist es möglich, dass Julianna noch am Leben ist? Das Ergründen von Juliannas Geheimnis bedeutet für Parker letztlich eine Reise zu ihrem innersten Selbst und zu dem, was sie wirklich will. 


Was für ein wunderbares Jugendbuch! Ab der ersten Seite hat mich die Geschichte gefangen genommen. So wichtig sind die Entscheidungen, die man in seinem Leben trifft, oft bewusst, noch öfter wahrscheinlich unbewusst...
Parker Frost ist ein Mädchen, das von ihrer Mutter stets in eine bestimmte Richtung gelenkt wurde, strebsam in der Schule, keine Partys, dafür viel Lernen.
Durch die Lektüre von Joannas Tagebuch stellt Parker langsam auch ihr eigenes Leben und vor allem ihre absehbare Zukunft in Frage. Und trifft letztendlich eine Entscheidung.

Jessi Kirby hat mich mit ihrerm Roman so gepackt, nach der letzten Seite habe ich wirklich mein eigens Leben überdacht und über meine eigenen Entscheidungen gegrübelt - wo hätte ich anders entscheiden können oder sollen...?

Zielgruppe des Buches ist die Altersgruppe 14-17 Jahren und nicht nur diesen Lesern will ich diesen Roman vollumfänglich ans Herz legen. Ach, wie habe ich das Lesen genossen!
Und überlege seit dem immer wieder "Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben?"

5 Sterne +

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen