Buchpost vom TT-Verlag


Gerade hat mir der Postbote ein Päckchen gebracht!
Auf der Frankfurter Buchmesse bin ich über den Stand gestolpert, habe interessiert in die Bücher reingelesen und beim Gespräch mit der sympathischen Svenja Heneka festgestellt, dass ich ja sogar per Email schon über die Bücher informiert wurde.

Ich finde die Idee, dass ein und dieselbe Geschichte sowohl aus der männlichen als auch aus der  weiblichen Perspektive erzählt wird, einfach grandios. Hoffentlich sind es Umsetzung und die Geschichte selbst ebenso!
Die beiden Bücher sind auch gleich gesetzt. Das bedeutet, dass in beiden Büchern auf den gleichen Seiten auch das selbe Geschehen erzählt wird.

Ich denke, ich werde dich Bücher auch wirklich synchron lesen. 
Und ich bin gespannt, wie es einem Mann gelingt, sich in die weibliche Sicht hineinzuversetzen.

Auf Facebook gibt es auch eine Seite dazu: Er & Sie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen