TAG "Winterlesen"


Getaggt wurde ich von Einzelstück, vielen Dank dafür.

 >> Die kalte Jahreszeit rückt näher und damit irgendwie auch die Lesezeit... was braucht man mehr, als ein gutes Buch, eine Kuscheldecke, eine Tasse dampfenden Tee/Kaffee/Kakao und eine Tafel Schokolade... Oder? Was braucht ihr zum Lesen? << Marysol


1. - Kuscheldecke: Welches Buch findest du so schön, dass du es immer wieder lesen wirst und auch nie weggibst?
Da gibt es für mich nur eine einzige Antwort! Es ist "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer. Die Geschichte von Emmi und Leo ist einfach traumhaft schön.

2. - Heißgetränk: Welches Buch hast du voller Vorfreude gekauft und warst dann ziemlich enttäuscht?
Das war dieses Jahr wohl "Der Sommer der Blaubeeren". So ein schönes Cover, die Inhaltsangabe las sich vielversprechend und dann war es sooooo langweilig...

3. - Schokolade: Welches Buch war dein absoluter Pageturner, sprich welches hast du in kürzester Zeit verschlungen und genossen?
Ich gehe auch wieder von diesem Jahr aus. Und da waren es die Thriller von Vincent Kliesch, die ich  nahezu inhaliert habe!

4. - Buch: Welches Buch liest du derzeit und wie gefällt es dir bis jetzt?
Momentan lese ich "Ein Jahr in Wien" und zeitgleich "Cinderella undercover". Beides sind nette Bücher, die mich gut unterhalten, aber nicht "umhauen".


Ich tagge Sandra von "Im Lesefieber", Lisa und Laura von Lisas und Lauras Leseliebe und Martina von Martinas Buchwelten.

Hier hat der TAG übrigens seinen Ursprung:
Marys Bücherwelten

1 Kommentar:

  1. Oh, wie schön! Sehr interessante Antworten, gerade weil ich keines der Bücher kenne!♥

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen