Rezension Mythos Diät


Erscheinungsdatum: 1. Februar 2016
Verlag: Berlin Verlag
416 Seiten
24€

Unsere Darmflora hält uns gesund und schlank ? wenn wir wieder essen, was uns wirklich gut tut, statt zu verzichten.

Wieso nimmt der eine zu und ein anderer, der das Gleiche isst, verliert sogar Gewicht? Die Gene sind nur ein Teil der Antwort. Ebenso wichtig ist unsere individuell verschiedene Darmflora, deren Mikroben vor Krankheiten und Gewichtzunahme schützen – wenn wir ihre Vielfalt fördern und nicht durch falsche Diäten zerstören.
Auf der Grundlage neuester genwissenschaftlicher Erkenntnisse erklärt Tim Spector, was wir praktisch tun können, um unseren Mikroben-Garten zu pflegen – und so schlank und gesund zu sein, ohne verzichten zu müssen.

Lebendig und spannend erzählt der renommierte Professor für Genetische Epidemiologie vom Londoner King's College von überraschenden Fallbeispielen und seiner bahnbrechenden Forschung mit über 10 000 Zwillingen. Für ein Fast-Food-Experiment stellte sich sein eigener Sohn zur Verfügung. Selbst für Leser, die schon alles über Ernährung zu wissen glauben, wird Tim Spectors Anti-Diätbuch so zur fesselnden Lektüre.

Als ich gefragt wurde, ob ich dieses Buch lesen möchte, musste ich keine Sekunde zögern. Ich beschäftige mich wie so viele andere schon lange mit gesunder Ernährung und auch den Mythen, die man so zu hören bekommt.
Mit dem ersten Blick ins Buch bekam ich große Augen, ganz im Gegensatz zur Schriftgröße. 416 eng und klein beschrieben Seiten - Respekt, da steckt wirklich enorm viel Wissen drin.

Das Inhaltsverzeichnis gliedert die Thematik in die einzelnen Bausteine unserer Nahrung:

Durch die einzelnen Kapitel führt Tim Spector leicht und locker. Obwohl so eine Thematik ja nicht allzu spaßig scheint, gelingt es dem Autor, sie auf unterhaltsame Weise nahe zu bringen,
Gespickt mit einzelnen Anekdoten ist die Lektüre wirklich unterhaltsam.

Definitiv kein Buch, dass man so einfach in einem Rutsch durchliest, aber als Nachschlagewerk und Ratgeber für Leute, die sich für diese Thematik interessieren, absolut zu empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen