Rezension Der Bikini-Body 28 Tage Ernährungs- und Lifestyle-Guide




Erscheinungsdatum: 23. März 2017
Verlag: Fischer
400 Seiten
24,99€

Das erste Buch der Fitness-Ikone Kayla Itsines!
Die angesagteste Fitnesstrainerin der Welt, Kayla Itsines, hat ein exklusives 28-tägiges Ernährungsprogramm entwickelt, in dem sie uns ihre Superfood-Geheimnisse verrät. Nutze ihre gesunden Rezepte und die fundierten Ernährungstipps und -tricks, um deine Ziele zu erreichen!


Mit ihrem „Bikini-Body-Guide“ hat Kayla das Leben von Millionen Frauen auf der ganzen Welt verändert.
„Meine Mission? Ich möchte möglichst vielen Frauen dabei helfen, fit, selbstbewusst und glücklich zu werden.“
· Über 200 von Kaylas Lieblingsrezepten, mit fruchtigen Smoothie-Bowls, gesunden Lachs-Wraps und frischen Quinoasalaten
· Poster mit Workout-Plan für 28 Tage mit Kaylas 28-Minuten-Workouts


In letzter Zeit habe ich einige Ernährungs- und Lifestyle-Ratgeber gelesen und es waren auch einige dabei, die mir wirklich gefallen haben. Aber nicht eines hat mich so umgehauen wie der "Bikini-Body-28-Tage-Plan" von Kayla Itsines. Wenn ich nur ein einziges Buch dieser Sparte behalten dürfte, würde ich mich auf der Stelle für dieses entscheiden und würde nichts vermissen.

Kaylas Zielgruppe besteht ja zum Großteil aus eher jüngere Frauen oder Mädchen, die extrem mit dem Schönheitswahn und der verzerrten Darstellung von angeblich schönen Körpern in den sozialen Medien konfrontiert werden.
Und dann lese ich bei Kayla dieses Zitat:
"Warum sollten wir auf eine bestimmte Weise aussehen oder eine bestimmte Körperform haben, nur um der gesellschaftlichen Definition von "schön" zu entsprechen? Schönheit ist nicht Konformität, sie ist weder endgültig noch herausragend.
Schönheit ist einzigartig."

Ist das nicht wunderbar?

Unterteilt ist der Ratgeber in drei Teile:

1. Der 28-Tage-Ernährungsguide
Hier werden einem die Grundlagen von Kayla Itsines Konzept vermittelt, sowohl was die Lebensführung als auch was die Ernährung angeht. Makro- und Mikronährstoffe werden vorgestellt, Superfoods und die ca. 30 letzten Seiten dieses Teil beschäftigen sich mit dem Thema Zubereitung.
Hier werden wirklich alle Fragen auch für Anfänger anschaulich und detailliert erklärt.

2. Rezepte für den 28-Tage-Ernährungsguide
Für vier Wochen finden sich hier köstliche, leicht zubereitbare Rezepte. Für jeden Tag gibt es zwei Doppelseiten. Auf Doppelseite 1 sind die fünf Rezepte fotografiert (je immer Frühstück, Vormittagssnack, Mittagessen, Nachmittagssnack, Abendessen), auf Doppelseite 2 stehen die Rezepte.
Auf Instagram habe ich schon einige Fotos gepostet und es werden noch weitere folgen.
Bzgl. des Rezeptteils habe ich meinen einzigen kleinen Kritikpunkt: Die Zutaten für mehrere Tage muss man sich mühsam zusammen schreiben und auf Resteverwertung wird leider kein Augenmerk gelegt. Wenn man dieses "Programm" alleine angeht, dann wird es schwierig.

Da allerdings viele Alternativvorschläge zum Ersetzen einzelner Gerichte mitgeliedert werden,
die bei

3. Austauschrezepte
zu finden sind, kann man mit einer gewissen Routine bestimmt wunderbar mit den Rezepten jonglieren.

Auf den letzten 6 Seiten findet sich abschließend der Trainigsplan, der für mich eher uninteressant ist, ich brauch zum Trainieren bewegte Bilder.

Fazit:
Ich kann nur nochmal wiederholen, was ich gleich schon zu Beginn geschrieben habe:
Kayla Itsines 28-Tage-Plan hat mich vollkommen überzeugt, das Buch ist toll gestaltet mit vielen schönen Fotos und detaillierten Eklärungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen