Rezension 100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst



Erscheinungsdatum: 25. September 2017
Verlag: Christian
224 Seiten
20€

Die Bucket-List für Gernesser!

Ein Kind zeugen, ein Haus bauen, einen Baum pflanzen – das war gestern. Die »Bucket-Lists« von heute sehen ganz anders aus. Hier kommt Ihre Löffelliste im wahrsten Wortsinn: 100 Mal etwas Leckeres auf dem Löffel, ehe man selbigen abgibt! Schmökern Sie in populären, verrückten, genialen und andersartigen Rezepten aus aller Herren Länder. Nachkochen und probieren ist Pflicht! Die ultimative Food-Bucket-List für jeden ambitionierten Hobbykoch.

Mein Vorhaben war ja eigentlich, ähnlich wie Julie Powell es mit "Mastering the Art of French Cooking" durchgezogen hat, jede Woche ein Gericht aus diesem Kochbuch auszuprobieren.
Ganz werde ich es nicht verwirklichen können, denn einige Produkte sind in einer Kleinstadt, wie ich in einer lebe, nur äußerst kompliziert bis gar nicht zu bekommen. Außerdem beinhaltet dieses Buch auch Rezepte, die ... Nun sagen wir mal, einfach zu exotisch für mich sind. (Ich denke da zum Beispiel an das Rezept "Scharfe Hühnerfüße (!) mit Sojasauce und Paprika" oder "Seeigel").
Dennoch finde ich viele Anregungen, die mehr als interessant sind und auch verhältnismäßig einfach umzusetzen.

Unterteilt sind die 100 Rezepte folgendermaßen:

Für Einsteiger - Für alle, die echte Klassiker schätzen
Für Neugierige - Für alle, die etwas Neues probieren möchten
Für Gourmets - Für alle, die von Luxus träumen
Für Mutige - Für alle, die kulinarische Abenteuer lieben
Für Unerschrockene - Für alle die nicht genug bekommen können
Anhang - Kulinarische Kuriositäten aus aller Welt

Jedes einzelne Rezept ist wunderbar bebildert mit Fotos, die Annette Sandner selbst geschossen hat.
Einen umfassenden Eindruck kann man sich auf dem Blog der Autorin machen, der wirklich zum verweilen und lesen einlädt. 

Weihnachten steht vor der Tür, mit "100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst" kann man jedem kochverrückten Kochbuchliebhaber garantiert eine große Freude machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen