Rezension Happy Carb: Mehr Low Carb Lieblingsrezepte




Erscheinungsdatum: 9. Oktober 2017
Verlag: Systemed
280 Seiten
22€

NOCH mehr Low-Carb-Rezepte. Mit der Extraportion Happiness und Mmmmh! Mehr geht nicht? Falsch gedacht, denn die Happy-Carb-Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach legt nochmal kräftig nach und beglückt ihre Fans mit einem neuen kunterbunten Kochbuch. 150 großartige Low-Carb-Rezepte aus der Happy-Carb-Küche, die ganz laut Iss-Mich-Jetzt! rufen. 

Auf den ersten 46 Seiten gibt Bettina Meiselbach einen Überblick darüber, wie sie das Prinzip "Low Carb" für sich umgesetzt hat und welche Küchenutensilien und Lebensmittel bei ihr unerlässlich sind. Sicherlich interessant für Neulinge auf diesem Gebiet, für "Fortgeschrittene" eher überflüssig.
Dann folgen die Rezepte, die wirklich vielfältig, abwechslungsreich sind und durchwegs lecker klingen.
Angefangen über Frühstücksideen über Suppen, Fleisch und Fisch, Vegetarischem und Salaten bis zu Knabbereien und Süßem (sic!) wird nichts vergessen, was das LC-Herz begehrt.

Ich bin ja wirklich niemand, der auf die Cover von Büchern eingeht (ihr könnt euch gerne auf meinem Blog vergewissern), hier aber MUSS es erwähnt werden, denn durch das wunderschöne, auffällige Cover bin ich überhaupt auf dieses tolle Kochbuch aufmerksam geworden.
Dieser liebevoll, verspielte Stil zieht sich durchs gesamte Buch und macht es dadurch zu einem ganz besonderen Schätzchen.

Auch für kochbegeisterte Menschen, die NICHT dem LC-Essen folgen, ist "Happy Carb" wirklich zu empfehlen.

Hier gibt es auf der Verlagsseite einen Überblick aller bereits erschienenen "Happy Carb"-Büchern.

Und hier ist der Blog von Bettina Meiselbach "Happy Carb", der wirklich mehr als einen Blick wert ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen